Der Hintergrund

Die Entstehung des POTENZIALRadars® hat mit meiner eigenen Geschichte zu tun. In einer Zeit wo ich in einer schwierigen Situation der Neuorientierung war, wo ich nicht nur wichtige Lebensentscheidungen zu treffen hatte, sondern mich auch mit meinem eigenen Scheitern auseinander setzen musste, begann eine intensive Reise zu mir selbst.

 

Vor allem eine wichtige Frage drängte sich mir immer wieder auf:

l

Was macht mich aus, wo steckt mein Potenzial? Was ist meine Berufung?

l

Doch noch viel drängender waren folgende Fragen:

l

Wie kann ich mein Potenzial zum Leben erwecken und wirklich etwas daraus machen?
Wie gelingt es mir, bei meinen vielfältigen Talenten, Interessen und Fähigkeiten den Fokus zu behalten?
Wie ist es möglich meine Lebensträume zu verwirklichen und dabei erfolgreich zu sein?
Wie kann ich ein sinnerfülltes Leben führen?
Was bin ich noch bereit zu geben und zu empfangen?
Wie kann ich dienen?
 

Viel habe ich viel gelesen, Seminare besucht, mich weiterentwickelt und wertvolle Dinge gelernt. Doch immer wieder hat mich gestört, dass Vieles nur an der Oberfläche kratzt. Manches greift nur kurzfristig, hat aber keine nachhaltige Wirkung. So mancher Ansatz setzt nur an den Verhaltensschrauben an, bezieht jedoch den Menschen in seinem Sein und Werden nicht ein.

 

Es fehlte mir etwas ganz Entscheidendes: die Individualität. Denn jeder hat seine Geschichte, es gibt Gründe warum Dinge sind wie sie sind, jemand etwas so und nicht anders macht. Muster, die nicht von heute auf morgen durchbrochen, Rahmenbedingungen die nicht so einfach über Bord geworfen werden können. Das sind jedoch ganz wesentliche Punkte in Zusammenhang mit der Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeit eines Menschen.

 

Und hier war dann auch für mich der Punkt angelangt wo ich mir gedacht habe: Es gibt zwar viele auch sehr gute Angebote und auch viele Methoden, aber ich habe mich nicht wirklich „abgeholt“ gefühlt. Manches war mir zu straight, dann wieder zu spirituell oder zu einseitig und brachte mir nicht den nötigen Output. Auch wissenschaftlich fundierte Potenzialanalysen bringen stets nur einen Teil der Persönlichkeit zum Vorschein – in meinen Augen ganz wesentliche Dinge bleiben verborgen. Wünsche, Träume und Sehnsüchte werden zudem oft völlig ausgeklammert. Ich vermisste also den ganzheitlichen Ansatz.

l

Eine Methode, die mich in meinem Sein und Werden erfasst und mir auf einem Blick aufzeigt wo ich stehe, was mich ausmacht, in welche Richtung in mich entwickeln kann und wie!

Ich habe schließlich mein Coachingwissen an mir selbst angewandt und mit dem POTENZIALRadar® eine systematische Methode entwickelt, die es nicht nur ermöglicht, Potenziale zu erkennen, sondern diese auch zum Leben zu erwecken und endlich seine Berufung zu finden aber auch konsequent dran zu bleiben und das umzusetzen – und zwar Schritt für Schritt – was wirklich darauf wartet zum Leben erweckt zu werden.

 

Durch das POTENZIALRadar® habe ich mich wieder an meinen ursprünglichen Berufswunsch als junges Mädchen erinnert und lebe heute meine Berufung als Coach und Beraterin. Ich liebe was ich tue und jeden Tag, weiß ich mehr und mehr, dass ich auf dem richtigen Weg bin.

 

Mittlerweile durfte ich hunderte Menschen dabei begleitet auch deren Potenzialen auf den Grund zu gehen und wünsche mir, dass es immer mehr Menschen gelingt, sich ihren Fähigkeiten entsprechend zu entfalten und ihr inneres Strahlen zum Leuchten zu bringen. Denn es macht einen Unterschied, wenn wir unser authentisches ICH leben dürfen. Denn wenn wir all jene Kostbarkeiten, die in uns stecken zum Leben erwecken, ist es möglich wirklich über uns hinauszuwachsen.

l

Ja, es ist möglich, das eigene Leben zu einem Kunstwerk der Freude zu formen.
Ja, es ist möglich, seine tiefsten Herzenswünsche als Erfahrung zu erleben.
Ja, es ist möglich, in jedem Augenblick des Lebens eine Kehrtwendung zu machen.
Eine Wendung hin zu sich selbst und zu dem Himmelreich, dem unendlichen Potenzial in uns.
Ja, das ist möglich.

-Rainer Maria Rilke

Presseartikel